Deutsche Sprachdateien für WordPress Surface Theme

Hi,

ich habe heute ein nettes neues Thema installiert: Das Surface Theme. Es gibt noch ein paar kleinere Sachen, die für meinen Geschmack daran verbessert werden könnten, aber insgesamt ist es ein hübsches, aufgeräumtes und handliches Thema. Leider konnte ich keine deutsche Übersetzung finden. Mithilfe von Codestyling Localization habe ich das Thema übersetzen können.

Die Übersetzung ist noch nicht perfekt. Ich habe den Administrationsbereich ausgelassen und nur die Dinge übersetzt, die für Besucher zu sehen sind. Dabei fehlen leider einige Elemente (z.B. „Author“), die anscheinend noch nicht dynamisch übersetzt werden können. Macht aber nichts – funktioniert auch so schon recht gut. Die Dateien müssen nach /wp-content/themes/surface/languages/ kopiert werden. Wenn die WordPress-Sprache global auf de_DE gestellt ist (und das ist bei deutschen WordPress-Installation normalerweise der Fall), dann sollte das klappen.

2 Gedanken zu „Deutsche Sprachdateien für WordPress Surface Theme

  1. Mike

    Hallo Jens,

    danke für die klasse Übersetzung, ich hätte aber eine Anmerkung. Warum hast du das Wort „featured“ mit „übrigens“ übersetzt? Das passt halt nicht ganz, wenn man einen Artikel immer an der ersten Stelle in wordpress haben möchte, steht dann links „übrigens“. vielleicht sollte es „aktuell“ oder so heißen, oder einfach gar nichts da stehen. Lässt sich das noch irgendwo anpassen?

    Gruß,
    Mike

    Antworten
  2. jens Artikelautor

    Hallo Mike,

    danke für den Hinweis, das ist ja wirklich eine blödsinnige Übersetzung. (Das Problem ist, dass ich nicht bei allen Worten gefunden habe, wo sie genutzt werden – daher habe ich teilweise raten müssen, wofür sie stehen sollen. So auch hier, weil ich ja keine hervorgehobenen Postings benutze.)

    Anyway, mit dem Plugin „Codestyling Localization“ kann man die Theme-Übersetzungen auf der eigenen WordPress-Installation nach Belieben bearbeiten. Einfach die Übersetzung ändern und dann oben ein neues File schreiben lassen.

    Ich habe eine neue Version erstellt und „Featured“ mit „Hervorgehoben“ (wie TwentyEleven das auch macht) übersetzt.

    Antworten

Kommentar verfassen